News

16 Okt 2017
Die Spinne von Spinnlein, Spinnlein an der Wand spinnt weiter…

© Angela Ferramosca

In Charleville-Mézières habe ich das letztes Stück von Ilka Schönbein mit der deutschen talentierten Puppenschauspielerin Pauline Drünert und der unglaubliche Musikerin Alexandra Lupidi gesehen: Ricdin/Ricdon nach dem Märchen Rumpelstilzchen. Eine sehr schöne berührende Aufführung! Vor der Tour von Ricdin/Ricdon im November, trifft Pauline Drünert wieder ihre Partnerin von crabs & creatures Etta Streicher und sie werden weiter in Frankreich, Deutschland und der Schweiz spinnen. Spinnlein, Spinnlein an der Wand ist beim Loostik, dem Deutsch-französischen Festival für junges Publikum in Saarbrücken, in Deutschland im Rahmen des Programms Kaleidoskop und beim internationlen Festival marionNETtes in Neuchâtel in die Schweiz. Alle Daten sind im Kalendar zu finden.

10 Okt 2017
Nächste Termine mit Mathilde Monfreux, Les Corps Parlants (FR)

© Kirsten Seeligmueller

Nach dem Festival JERK OFF in Paris im September, ist Mathilde Monfreux im Oktober an zwei Orte eingeladen, die offen für Experimente und für die Mischung von Disziplinen sind. Am 12. und am 13. Oktober wird sie an L’Atelier fait son cirque in L’Atelier du Plateau in Paris teilnehmen. Es ist ein Treffen von Kurzformaten, von Luftkreationen, von ganz neuartigen Zusammentreffen zwischen Tscherkessen und MusikerInnen, SchauspielerInnen und TänzerInnen, Clowns und AkrobatInnen. Programm: Hier Am Samstag 21. Oktober, stellt sie ACKERISM 245 beim Festival FRASQ (Treffen von den Performances) in le Générateur in Gentilly vor. Programm: Hier

6 Okt 2017
CUBIX zurück vom internationalen Figurentheaterfestival in Charleville-Mézières

©Théâtre sans Toit

Zurück aus Charleville-Mézières, freue ich mich sehr, zu berichten, dass CUBIX von Mathieu Enderlin von der Schaubude in Berlin eingeladen ist, im Rahmen vom Festival "Wir sind die Zukunft. Künstlerische Positionen zum digitalen Leben", ein Showcase von 27. Februar bis 06. März 2018! CUBIX wurde von Publikum und Fachleuten gut aufgenommen. Das Theater am Kirchplatz (TAK) in Liechtenstein wird CUBIX für das Spielzeit 2018/19 eingeladen. Bart Ackx vom Het Gasthuis in Belgien, findet, dass CUBIX die beste Performance der 20 gesehenen Stücke in Charleville-Mézières war: « Diese Performance ist sehr schön und zeigt wie aktuell und interessant das Figurentheater sein kann. »

4 Okt 2017
Eine Rückkehr für die Monsters

© Kalle Kuikkaniemi

Nach der Sommerpause, kehrt das Tanzstück für Kinder We are the monsters von der Choreografin Colette Sadler im Oktober zurück auf die Bühne des Tanzhaus nrw in Düsseldorf, im November beim Festival Theater in Bewegung in Jena, im Dezember in Centre Dramatique National de Rouen-Normandie, in Tandem, Scène Nationale von Douais und Arras und beim Festival Spinrag in Courtrai in Februar 2018. Während die Monsters in der Sommerpause waren, hat Colette ihr neues Stück Learning from the future Anfang Juli in die Sophiensaele in Berlin vorgestellt. Dieses Stück ist demnächst in Schottland im Oktober zu entdecken. Mehr Infos: Hier

1 Sep 2017
Zusammenarbeit mit Mathilde Monfreux, Les Corps Parlants (FR)

© Kirsten Seeligmueller

Ich habe die Arbeit von Mathilde Monfreux von der Gruppe Les Corps Parlants aus Marseille, zum ersten Mal im Dock 11 in Berlin im letzten April gesehen. Mathilde hat das Stück Ackerism 245 vorgestellt: eine Untersuchung zwischen Tanz und Performance nach dem Buch « Blood and Guts in High School » von Kathy Acker, Autorin, Literaturpiratin aus New York aus den 1970ern. Dieses Stück ist beim Jerk Off Festival in Paris am Freitag 15. September und beim FRASQ Festival in Gentilly am Samstag 21. Oktober eingeladen. Nach dieser Untersuchungsarbeit, arbeitet Mathilde an einem neuen Tanzstück La grande ours als Antwort auf « Blood and Guts in High School » von Kathy Acker. Die Premiere ist für Oktober 2018 in KLAP in Marseille geplant. Ich freue mich sehr, diese Arbeit zu begleiten: als Gastspielmanagement von Ackerism 245 und als Unterstützerin für die Produktion von La grande ours.

31 Aug 2017
Premiere von CUBIX von Mathieu Enderlin in Österreich

©Théâtre sans Toit

Cubix von Mathieu Enderlin, visuelle Kinderreime mit augmented reality und Fingerspiel ist beim Festival Luaga & Losna in Feldkirch in Österreich am Dienstag 05. September eingeladen. Danach wird CUBIX beim Internationalen Figurentheater in Charleville-Mézières in Frankreich am Mittwoch 20. und am Donnerstag 21. September zu sehen sein. Ich werde in Charleville-Mézières dabei sein. Bis bald.

29 Aug 2017
Perpetuum Mobile von Ton und Kirschen in Bremen, vor der Probearbeit

©Catherine Launay

Am Sa. 02 & So. 03. September, besteht für 2017 in Bremen die letzte Möglichkeit, Perpetuum Mobile von Ton und Kirschen zu sehen! Danach wird Ton und Kirschen an seinem neuen Stück arbeiten. Dessen Premiere wird am Donnerstag, dem 09. November 2017 in der Fabrik Potsdam stattfinden. Bald gibt es mehr Infos darüber.

23 Aug 2017
Berlin-Premiere von Bartleby, der Schreiber

© Jean-Pierre Estournet

Die Berlin-Premiere von Bartleby, der Schreiber von Herman Melville, findet heute Abend in die Ufa Fabrik Berlin um 20.00 Uhr statt. Bis Samstag 26. August. Sebastian Voigt von Radio eins Berlin widmet uns einen tollen Theaterchek zu diesem Stück. Zum nachhören: Hier

1 Aug 2017
crabs & creatures beim MIMA, Mirepoix (FR)

© Tobias Heyel

Spinnlein, Spinnlein an der Wand von crabs & creatures Berlin (Pauline Drünert & Etta Streicher/Regie von Ilka Schönbein). Sehr bald beim Festival MIMA in Mirepoix (2017: Focus Tiernaturen)! Freitag 04. August: 17.00 & 21.00 Uhr, Salle Paul Dardier Alle Infos Hier

21 Jul 2017
Bartleby auf Tournee in Deutschland

© Jean-Pierre Estournet

Das Stück Perpetuum Mobile, inszeniert von dem Theater Ton und Kirschen, wurde vom polnischen und französischen Publikum wieder gut aufgenommen! Ton und Kirschen ist bis Ende August wieder in Deutschland mit Bartleby, der Schreiber von Herman Melville unterwegs. Guck mal in den Kalender, um die genauen Daten zu erfahren. Gerold Paul, Journalist für Potsdamer Neueste Nachrichten war bei der Aufführung in Langerwisch am 22. Juli und hat darüber geschrieben: Hier

2 Mai 2017
Erstes Wiedersehen mit Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Die Spielsaison für Ton und Kirschen hat seit Mitte April wieder angefangen. Hans im Glück von Bertolt Brecht und Bartleby, der Schreiber nach Herman Melville sind auf Tournee in Deutschland und in Frankreich. Das berühmtes Stück Perpetuum Mobile ist wieder zu sehen: in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpormen und in Polen. Erster Termin der Saison mit Perpetuum Mobile ist beim Bio-Baumblütenfest in Glindow, am 07. Mai 2017, um 16.00 Uhr

12 Apr 2017
La bohemia electronica... nunca duerme von Kristoff K. Roll

© Kristoff K

Kristoff K. Roll stellt das Klangtheater La bohemia electronica... nunca duerme am Mittwoch 26. April in Custines (FR), im Rahmen von Géo Condé, internationale Biennale für Puppen- und Objekttheater vor. La bohemia electronica... nunca duerme ist ein lebendiges Luftmobil, zusammengestellt aus Sound, Bild, Video, performative und plastische Aktionen, gleichgewichtig auf die Traumachse gelegt. Mehr Infos über dem Festival Géo Condé : Hier

3 Apr 2017
Teilnahme am Treffen: 8. Wintertagung Theater im Öffentlichen Raum 2017, Schloss Bröllin (DE)

© Schloss_Bröllin

Ich nehme an der Wintertagung Theater im Öffentlichen Raum am 03. und 04. April 2017 in Schloss Bröllin teil. Ich werde dort die Gruppe Ton und Kirschen Wandertheater vorstellen. Mehr Infos über der Wintertagung: Hier Über Schloss Bröllin: Hier

29 Mär 2017
We are the monsters on the road again

© Kalle Kuikkaniemi

Das Tanz/Objekte/Kostüme Stück We are the monsters von Colette Sadler setzt seine Reise fort: Tweetaktfestival in Utrecht (NL), Trangressions Dance Festival in Hull (UK), Latitudes contemporaines in Lille (FR), Château d’Hardelot in Condette (FR), The Place in London (UK), Festival Theater in Bewegung in Jena (DE), Centre Dramatique National in Rouen (FR). Guck mal in dem Kalender, um die genauen Daten zu erfahren.

14 Mär 2017
crabs & creatures wieder unterwegs in Deutschland und in Frankreich

© Tobias Heyel

Die Theatergruppe crabs & creatures (Pauline Drünert und Etta Streicher) stellt Spinnlein, Spinnlein an der Wand beim Figurentheater Fadenschein in Braunschweig in Deutschland und in Frankreich in die Nähe von Verdun im März vor. Anfang August wird die Gruppe wieder in Frankreich sein, beim Festival MIMA - Figurentheaterfestival in Mirepoix.

10 Jan 2017
Französische Premiere von We are the monsters von Colette Sadler

© Kalle Kuikkaniemi

Seit der Berlin Premiere am Theater an der Parkaue im Frühling 2015 ist das Tanz/Objekte/Kostüme Stück We are the monsters von Colette Sadler mehr als 70-mal in 9 Ländern gezeigt worden. Es wird für das erste Mal in Frankreich aufgeführt: vom 25. bis zum 28. Januar 2017 in Les Quinconces / L'Espal in Le Mans. Die Performance aus Schottland ist eine reichhaltige und humorvolle Hymne an die Vielfältigkeit.

4 Okt 2016
Ton und Kirschen bei der Probe

© Ton und Kirschen

Seit dem Anfang von September, arbeitet Ton und Kirschen an seinem neuen Stück Bartleby, der Schreiber nach der Novelle von Herman Melville. Die Premiere wird am Donnerstag, dem 24. November 2016 in der Fabrik Potsdam stattfinden. Reserviert schnell Eure Karte!

30 Sep 2016
Letzer Ausflug der Spielzeit

© Jean-Pierre Estournet

Der letzter Ausflug der Spielzeit von Ton und Kirschen geht Ende Oktober nach Polen: sie werden Hundeherz von Michail Bulgakow in Poznan und Kalisz im Rahmen des VIII Festivals der Kulturen der Regionen Europas vorstellen.

26 Sep 2016
Premiere von Cubix von Mathieu Enderlin

©Théâtre sans Toit

Die Premiere von Cubix von Mathieu Enderlin, visuelle Kinderreime mit augmented reality Fingerspiel findet am Samstag 01. Oktober in L'Avant Seine, Théâtre de Colombes (FR). Toi Toi Toi ! Ich mache dafür das Gastspielmanagement in Europa.

19 Sep 2016
Teilnahme an dem Treffen: Kunst- und Naturbrachen - Berlin meets Paris in La Recyclerie, Paris

© La Recyclerie

La Recyclerie in Paris bietet von März bis Dezember 2016 ein Road trip durch Europa Green: "L'Europe des possibles" an. Im September steht Deutschland im Mittelpunkt. Ein Treffen über das Thema Umwidmung von Industriebrachen in künstlerische und kulturelle Veranstaltungsorte findet am Montag, 19. September um 19.00 Uhr statt. Ich freue mich sehr, dieses Treffen mit den folgenden Gästen zu moderieren : Frauke Hehl vom Projekt Allmende-Kontor und Kunst Stoffe in Berlin-Tempelfeld; Caroline de Jessey, Leiterin der Kommunikationsabteilung von SNCF-Immobilien; Julien Beller, Gründer von 6b, einem kreativen Veranstaltungsort in Saint Denis und Marion Bocahut von der Recyclerie. Mehr Infos: Hier

1 Sep 2016
crabs & creatures wieder unterwegs in Deutschland und Österreich

© Tobias Heyel

Die Theatergruppe crabs & creatures (Pauline Drünert und Etta Streicher) stellt Spinnlein, Spinnlein an der Wand bei den Figurentheatertagen in Darmstadt und in Österreich beim internationalen Theaterfestival für junges Publikum, Festival Luaga & Losna in Feldkirch und beim Strassenkunstfestival Buskers in Wien vor.

22 Aug 2016
Berlin-Premiere von Shakespeares Sonette vom Ton und Kirschen Theater

© Jean-Pierre Estournet

Die Berlin-Premiere von Shakespeares Sonette, findet am Mittwoch, dem 24. August in die Ufa Fabrik Berlin um 20.00 Uhr statt. Sebastian Voigt von Radio eins widmet dem Stück einen tollen Theaterchek, wieder zu hören: Hier

21 Aug 2016
Carole Rieussec und Kristoff K. Roll beim Festival entre cours et jardin in Burgund

© Kristoff K

Carole Rieussec von dem elektroakustischen Musikduo Kristoff K.Roll präsentiert ihr Musikstück Musique pour prairie am Freitag, dem 26. August und am Samstag, dem 27. August im Garten des Schlosses in Barbirey-sur-Ouche. Kristoff K.Roll führt die audio-Siesta A L'Ombre des Ondes am Samstag, dem 17. September, 16.00 Uhr und 18.15 und am Sonntag, dem 18. September im Garten von Arquebuse in Dijon auf. Das gesamte Programm des Festivals entre cours et jardin : Hier

7 Jul 2016
Ton und Kirschen auf Tour in Frankreich

© Jean-Pierre Estournet

Ab dem 16. Juli durchstreift das Wandertheater Ton und Kirschen Frankreich mit seinem Theaterstück Sonette von Shakespeare, in französischer Sprache! Spielorte: festival Nous n'irons pas à Avignon à Vitry-sur-Seine, festival Le Pont du Bonhomme à Lanester (Morbihan), Les Veillées populaires à Allonnes (Sarthe), La grange du Haut Peu à Journet (Vienne), festival La Belle Rouge à Saint-Amant-Roche-Savine (Puy-de-Dôme).

15 Jun 2016
Zwei Premiere für crabs & creatures im Juni: in der Schweiz und in Frankreich

© Tobias Heyel

Die Theatergruppe crabs & creatures (Pauline Drünert und Etta Streicher) stellt Spinnlein, Spinnlein an der Wand in der Schweiz (visavis in Bern und Figura Theaterfestival in Baden) und dann in Frankreich die französische Version in La Nef in Pantin vor.

10 Mai 2016
La bohemia electronica... nunca duerme von Kristoff K. Roll

© Kristoff K

Kristoff K. Roll stellt das Klangtheater La bohemia electronica... nunca duerme am Samstag 21. Mai in Frontignan (Centre Culturel François Villon). La bohemia electronica... nunca duerme ist ein lebendiges Luftmobil, zusammengestellt aus Sound, Bild, Video, performative und plastische Aktionen, gleichgewichtig auf die Traumachse gelegt.

4 Mai 2016
Erstes Wiedersehen mit Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Die Spielsaison für Ton und Kirschen hat seit Mitte April wieder angefangen. Shakespeares Sonette, Hans im Glück von Bertolt Brecht und Hundeherz von Michail Bulgakow sind auf Tournee in Deutschland, Österreich und in Frankreich. Erster Termin von Hans im Glück ist beim 2. Bio-Baumblütenfest in Glindow, am 07. Mai 2016.

6 Apr 2016
Wiederaufnahme von Pekee Nuee Nuee in CCAM, Vandoeuvre-lès-Nancy (F)

© Les ombres portées

Nach der Premiere ihres neues Stücks Les Somnambules im September 2015 beim World Puppetry Festival in Charleville-Mézières, führt die Theatergruppe Les ombres portées ihr erstes Stück Pekee Nuee Nuee im April 2016 im Centre Culturel André Malraux in Vandoeuvre-lès-Nancy wieder auf. Nicht verpassen! Dieses Stück gehört zum ständigen Repertoire der Gruppe.

11 Mär 2016
Kristoff K. Roll im Kairo (EG) im April

© Kristoff K

Das elektroakustische Musikduo Kristoff K.Roll wird beim Downtown Contemporary Art Festival vom 30. März bis 9. April 2016 zu hören und zu sehen sein. Dort werden die zwei SounddesignerInnen die audio-Siesta A L'Ombre des Ondes (In the Shadow of the Waves) vorstellen. Sie werden auch Träumeerzählungen weitersammeln, für ihre Sound-Bibliothek mit Träumeerzählungen der ganze Welt. Dieses Projekt findet im Rahmen des Programms Lebendige Bibliothekinitiiert vom Institut Français statt. Bald gibt es mehr Informationen darüber auf diese Seite.

1 Mär 2016
crabs & creatures bei der Kinderkulturbörse in Hannover im April

© Tobias Heyel

Wenn Sie noch nicht das Figurentheaterstück Spinnlein, Spinnlein an der Wand von Pauline Drünert und Etta Streicher kennen, dann mehrere Möglichkeiten vor dem Sommerzeit bieten sich in Deutschland (Eberswalde, Hannover), in der Schweiz (Bern und Figura Theaterfestival in Baden) und auch in Frankreich (La Nef, Pantin) an Ihnen, um es zu entdecken. Die Gruppe crabs & creatures wird bei der Kinderkulturbörse in Hannover am 14. April sein: eine Gelegenheit das Stück anzugucken und das Team kennenzulernen. Bis sehr bald!

26 Feb 2016
Eine last-Minute Zusammenarbeit mit Le Théâtre sans Toit (Paris)

© Jean-Yves Lacôte

Die Figurentheatergruppe Le Théâtre sans Toit, gegründet von Pierre Blaise, hat mich neulich kontaktiert, damit ich sie darin unterstütze, einen deutschen Partner für das Projekt Cubix (eine Vermischung von Objekt- und Figurentheater mit Video) des jungen Regisseurs Mathieu Enderlin zu finden. Das Ziel ist, am 20. März den Antrag beim Fonds Transfabrik für dieses Projekt zu stellen. Es ist sehr knapp, aber wir sind zuversichtlich!

3 Nov 2015
Premiere von Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Nur noch zehn Tagen vor der Premiere von Shakespeares Sonette, am Freitag 13. November in der Fabrik Potsdam.

6 Okt 2015
Zusammenarbeit mit Kristoff K.Roll (F)

© Steff

Im Juli 2015, beim international Theater Festival in Avignon habe ich das elektroakustische Musikduo Kristoff K.Roll (Carole Rieussec und J-Kristoff Camps) kennengelernt. Sie haben mich davon überzeugt, das Gastspielmanagement für ihre vielfachen Projekte zu übernehmen, bei denen sie Objekte eines "Klangtheaters" schaffen. Ich begleite das Duo während drei Projekten: Biface besteht aus einem Solo von J-Kristoff Camps, Hommage an Thomas Edison, gefolgt von einem Solo von Carole Rieussec FAR EST - depuis l'est féminin. Zwei weitere Produktionen stehen unter der Thematik Traumerzählung: die audio-Siesta A L'Ombre des Ondes und das Klangtheater La bohemia electronica... nunca duerme, ein lebendiges Luftmobil, zusammengestellt aus Sound, Bild, Video, performative und plastische Aktionen, gleichgewichtig auf die Traumachse gelegt.

19 Aug 2015
Berlin-Premiere von Hundeherz vom Theater Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Die Berlin-Premiere von Hundeherz nach einer Erzählung von Michail Bulgakow, findet heute Abend in die Ufa Fabrik Berlin um 20.00 Uhr statt. Sebastian Voigt von Radio eins Berlin widmet uns einen tollen Theaterchek zu diesem Stück. Zum nachhören Hier

3 Aug 2015
Contrôle in Avignon

© Louis Dauber

Das Stück Contrôle von der Theatergruppe Les patries imaginaires (aus Nancy / FR) war in Avignon sehr erfolgreich. Die nächsten Aufführungen finden am 09. und 10. Oktober 2015 statt, im Rahmen des Festivals Expédition, im CCAM in Vandoeuvre-les-Nancy. Das Plakat des Stückes, gestaltet vom Künstler Lino Tonelotto ist unter die 25 schönsten Plakate des Off-Festival 2015 gewählt worden!

8 Jul 2015
Le Canard enchaîné verführt von der Gans von Hans im Glück

© Catherine Launay

Das Stück Hans im Glück von B. Brecht, inszeniert vom Wandertheater Ton und Kirschen, wurde vom französischen Publikum wieder gut aufgenommen: in La Fontaine du Mont in Mûrs Erigné, auf dem Festival Au Village in Brioux-sur-Boutonne, in Luchapt und auf dem Theaterfestival in Bellac. Vielen Dank an alle für Euren herzlichen Empfang! Und besonders an Jacques Vallet für seine Kritik in der Zeitung Le Canard enchaîné vom 08. Juli 2015: "Theater total, lebendig, das verzaubert."

5 Jun 2015
Zusammenarbeit mit crabs & creatures (Berlin)

© Tobias Heyel

Ich freue mich, mit der jungen Figurentheatergruppe crabs & creatures (die Figurenschauspielerin Pauline Drünert und die Dichterin und Schauspielerin Etta Streicher) aus Berlin zusammenzuarbeiten. Ich übernehme das Gastspielmanagement für ihr neuestes Stück Spinnlein, Spinnlein an der Wand, eine kleine Geschichte über das Sich-nicht-ablenken-lassen, die Seelenruhe und das Dranbleiben, über den seidenen Faden der Geduld und die laute Welt. Die Regie ist von Ilka Schönbein.

26 Mai 2015
Die Performance von Sandrine Nogueira im Acker Stadt Palast (Berlin) im Juni

© Matthieu Bourel

Wenn ihr die Performance Bald beginnt der Tag (und wir werden es bedauern) von Sandrine Nogueira, über die Werke des portugiesischen Autors Fernando Pessoa, während des Festivals 100° Berlin verpasst habt, dann kommt zum Acker Stadt Palast am 17. oder 18. Juni um 20.00 Uhr. Hier gibt es mehr Informationen.

19 Mai 2015
Zusammenarbeit mit stammer productions (Schottland - Berlin)

© Kalle Kuikkaniemi

Ich arbeite zum zweiten Mal mit der Tanzgruppe stammer production der schottischen Choreografin Colette Sadler zusammen. Ich manage die Gruppe bei Gastpielen des Tanz/Objekte/Kostüme–Stückes für Kinder und die ganze Familie We are the monsters. Im Anschluss an das Stück bietet sie einen Workshop an, den ich selbst als sehr lustig und wesentlich erlebt habe.

8 Mai 2015
Erster Termin mit Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Die Spielsaison für Ton und Kirschen hat seit einem Monat wieder angefangen. Die Gruppe probt zurzeit die Sonette von Shakespeare (Premiere im November 2015 in der Fabrik Potsdam). Hans im Glück von Bertolt Brecht und Hundeherz von Michail Bulgakow sind auf Tournee in Deutschland und in Frankreich. Erster Termin mit Hans im Glück in Köln, am 16. & 17. Mai 2015.

6 Mai 2015
Neue Zusammenarbeit mit Les patries imaginaires (Nancy)

© Jacky Joannes

Ich habe Perrine Maurin, Regisseurin der Theatergruppe Les patries imaginaires 2010 in Avignon getroffen. Damals führten sie ihre unwahre Konferenz L'art est la question auf. Ich freue mich die Gruppe wieder in Avignon zu treffen, um sie für das Gastspiel ihrer letzte Produktion Contrôle zu managen. Contrôle ist vom 4. bis 21. Juli, 17.00 Uhr in dem Theater Les Hauts Plateaux in Avignon zu sehen. Angelegt zwischen dokumentarischem Konzert und Tanzstück, lässt uns diese Reise auf eine ganz verwirrende Art in eine sicherheitsbezogene Welt eintauchen – in eine Wirklichkeit eine wie Fiktion zu sein scheint. Es handelt sich aber um das Heute… Trailer Hier

5 Mai 2015
Zusammenarbeit mit A+B Tanzbau (Berlin)

© Ute Langkafel

Ich freue mich, mit der junge Tanzgruppe A+B Tanzbau aus Berlin (Mercedes Appugliese aus Argentinien und Florian Bilbao aus Frankreich) zusammenzuarbeiten. Ich übernehme das Gastspielmanagement in Deutschland und in Frankreich für ihr letztes Stück Die Ausnahme - Episode III, die letzte Episode einer Trilogie, die uns erzählt aus verschiedenen Perspektiven die Schwierigkeiten und Möglichkeiten einer Paarbeziehung in der heutigen Gesellschaft.

26 Feb 2015
Die Performance von Sandrine Nogueira beim 100° Berlin

© Matthieu Bourel

Die französische Regisseurin Sandrine Nogueira stellt die Performance Bald beginnt der Tag (und wir werden es bedauern) am Donnerstag 26. Februar um 21.00 Uhr in HAU 2, beim Festival 100° Berlin vor. Das ist der erste Teil des Projektes Estar/ Ser, das die Werke des portugiesischen Autors Fernando Pessoa behandelt. Die Premiere ist im Juni 2015 im Acker Stadt Palast in Berlin geplant. Hier gibt es mehr Informationen.

22 Jan 2015
Poem Space Mobil in der Carl-Kraemer-Grundschule

© Karen Brosi

Am Donnerstag, den 22. Januar 2015, fand die Präsentation des Projektes by heart in der Carl-Kraemer-Grundschule statt. Auf dem Poem Space Mobil-Blog gibt es mehr Informationen darüber: Interviews mit Ewa Maria Slaska, Gedichte der SchülerInnen zum Lesen und Anhören und Fotos von den Herzboxen.

15 Dez 2014
Winterpause für Ton und Kirschen

© Catherine Launay

Das letzte Stück Hundeherz feierte in die Fabrik Potsdam im letzten November einen großen Erfolg. Die Mitglieder des Ensembles sind nun in ganz unterschiedlichen Weltgegenden (Kolumbien, Frankreich, Spanien, Berlin…), um sich während des Winters mit anderen Projekten zu beschäftigen. Meinerseits bereite ich den Tourplan für 2015 vor! Einige Daten für Hundeherz und Hans im Glück stehen schon fest. Besuchen Sie den Kalender.

8 Dez 2014
Poem Space Mobil in der Franz-Carl-Grundschule

© Karen Brosi

Die Poesievermittlerin Nicola Caroli und die bildende Künstlerin Karen Brosi haben das Projekt by heart an die Franz-Carl-Grundschule im November gebracht. Auf dem Poem Space Mobil-Blog gibt es mehr Informationen darüber: Interviews mit Käthe Böttcher, Gedichte der SchülerInnen zum Lesen und Anhören und Fotos von den Herzboxen.

9 Nov 2014
Premiere von Ton und Kirschen

© Jean-Pierre Estournet

Nur noch eine Woche vor der Premiere von Hundeherz von Michail Bulgakow, am Freitag 14. November in der Fabrik Potsdam.

27 Okt 2014
Zusammenarbeit mit Sandrine Nogueira

© Matthieu Bourel

Ich kooperiere mit der französischen Regisseurin Sandrine Nogueira bei der Produktion von Estar/Ser, das die Werke des portugiesischen Autors Fernando Pessoa behandelt. Die Premiere von Estar/Ser soll im Juni 2015 in Berlin stattfinden. Am Donnerstag 30. Oktober 2014 um 20.00 Uhr stellt Sandrine Nogueira Le jour naîtra bientôt (et nous le regretterions), den ersten Teil des Projektes Estar/Ser, im Institut Français Berlin vor. Hier gibt es mehr Informationen.

10 Okt 2014
«by heart» - Neues von Poem Space Mobil

© Catherine Launay

Die SchülerInnen der Klassen 4b und 5a der Erika-Mann-Grundschule haben im Poesie-Workshop «by heart» die Lieblingsgedichte von zwei SeniorInnen kennengelernt. Sie haben Interviews mit den SeniorInnen durchgeführt und eigene Gedichte geschrieben. Für die Aufnahmen der Gedichte und Interviews haben sie Herzboxen gebaut. Die Herzboxen sind tragbare Objekte, mit denen die Kinder anderen Menschen ihre Gedichte vorspielen können, z.B. auf der Straße oder in einer Ausstellung. Am 13.10.2014, um 15.00 Uhr in die Aula der Erika-Mann-Grundschule (Wedding, Berlin) findet eine Präsentation statt. Hier gibt es mehr Informationen.

1 Sep 2014
Zweite Chance für Hans im Glück

Spreepark (Plänterwald)

Die sommerliche Gastspielreise mit Hans im Glück von Ton und Kirschen ist beendet. Das Stück wurde vom deutschen und französischen Publikum gut aufgenommen. Wenn ihr es verpasst habt, gibt es noch mal zwei Möglichkeiten dieses Jahr das Stück zu erleben: am Sonntag, dem 14. September vor dem Riesenrad im Spreepark (Plänterwald), ein Vergnügungspark in Berlin - Treptow und am Sonntag 19. Oktober im Rahmen der Kleistfesttage in Frankfurt/ Oder.

7 Jul 2014
Ton und Kirschen auf Tour in Frankreich

© Ton und Kirschen

Ab dem 07. Juli durchstreift das Wandertheater Ton und Kirschen Frankreich mit seinem Theaterstück Hans im Glück von Bertolt Brecht, in französischer Sprache! Spielorte: Hérisson in der Auvergne, Lanester in der Bretagne und Saint Amant Roche Savine in der Auvergne.

16 Apr 2014
Termin mit Ton und Kirschen Wandertheater

© Ton und Kirschen

Erster Termin dieses Jahr mit Ton und Kirschen draussen in Glindow. Die Bühne für die Proben des neuen Stückes ist aufgebaut. «Hundeherz» ist eine satirische Novelle von Michail Bulgakow. Hans im Glück von Bertolt Brecht und Perpetuum Mobile sind wieder auf Tour!

9 Apr 2014
Neues Stück von Les ombres portées

© Les Somnambules

Die Proben für das neue Stück haben begonnen. Les Somnambules, ein Schattentheater mit Musik, behandelt die zeitgenössischen städtischen Entwicklungen. Die Premiere ist für den Herbst 2015 geplant. 

28 Mär 2014
Les ombres portées in Kambodscha

© Les ombres portées

Die Theatergruppe Les ombres portées ist auf Reisen in Kambodscha. Mit den SchülerInnen von Phare Ponleu Selpak (Social center and art school) in Battambang haben sie sich über das traditionelle und zeitgenössische Schattentheater ausgetauscht.

2 Jan 2014
Zusammenarbeit mit Les patries imaginaires

© Les patries imaginaires

Ich arbeite zum zweiten Mal mit der Theatergruppe Les patries imaginaires (Nancy, FR) von Perrine Maurin. Für zwei Stücke mache ich das Gastspielmanagement: Les Règles de l'art, eine Konferenz-Show und Résister à la chaîne, ein Dokumentarkonzert.